Authentic Movement

15. März 2024

Kursdauer: 15 Tage / 105 Stunden:

15. März*/ 22. März* / 03.Mai* / 31.Mai* / 07. Juni* 2024
02. / 03. / 04. / 05. / 06. Juli 2024
04. /05. /06. /07./08. Oktober 2024

*diese Kurstage finden online statt

Kosten ganzer Kurs: CHF  2’500.-
Kosten online Tage: CHF   750.-
Kosten Kurs vor Ort Juli: CHF 600.-
Kosten Kurs vor Ort Oktober: CHF 750.-

Bitte vermerken Sie auf der Anmeldung in “Bemerkungen” Ihre Kurswahl

Sprache: Englisch
Bedingung: Englisch Level B2

Die Online-Kurstage sind darauf ausgerichtet, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich in einem geschützten und intimen Raum befinden, ohne Störungen von außen. Hier steht die Erkundung der eigenen tiefen Erfahrungen im Vordergrund.

In diesem Kurs der tiefenpsychologischen (Jungianischen) Tanztherapie geht es darum, die innere Welt durch Achtsamkeit für innere Bewegungsimpulse zu entdecken. Das Ziel ist, die Aufmerksamkeit auf das aktuelle Erleben zu lenken, ein Gefühl von “Ich bin hier und jetzt lebendig” zu erleben. Dieses “Hiersein im eigenen Körper” umfasst körperliche, emotionale und symbolische Ebenen.

Die “Zeugin (Witness)” spielt eine wichtige Rolle, indem sie einen geschützten Raum für diese Erkundungen schafft. Diese “Zeugin” unterstützt die Beziehung zwischen dem, der sich bewegt (Mover), und ihr (Witness), was nicht nur Sicherheit bietet, sondern auch unbewusste Aspekte zugänglich macht. Dieser Austausch ist ritualisiert, um die Intimität der Erfahrung zu bewahren und weiterzuentwickeln.

Mit der Vertiefung dieses Erlebens entsteht ein Bedürfnis nach Ausdruck. Das kann durch Worte, Bilder, Plastizieren oder auch Musik/Stimme erfolgen.

Die dyadische Formation “Mover”/”Witness” kann sich im Verlauf auf weitere Kontaktformen ausdehnen, was das Erleben und den Ausdruck unterstützt. Auch hier gibt es klare Rituale, um die Intimität des Erlebens und den Schutz des Ausdrucks zu bewahren.